7.10. Nazis im Hafenviertel?!

Veröffentlicht am

Montag 7.10., den Nazis keinen Meter!  Die Faschisten wollen auf unseren Straßen im Hafenviertel demonstrieren, lasst uns gemeinsam für einen starken und kreativen Gegenprotest sorgen!Treffpunkt für den Gegenprotest: 18 Uhr Blücherpark- Gneisenaustraße / Feldherrenstraße.

Diesen Freitag: Nazikundgebung auf dem Nordmarkt!

Veröffentlicht am

Diesen Freitag schließen wir das Black Pigeon bereits um 18.00 Uhr, anstatt wie gewöhnlich bis 19.00 Uhr geöffnet zu haben. Wir gehen gemeinsam zum Nordmarkt wo die Faschisten ab 18.30 Uhr einer ihrer drei Kundgebungen durchführen wollen. Alle zusammen gegen den Faschismus, kommt mit uns auf die Straße! Beachtet alle Kundgebungstermine der Faschisten: 12.9. 18.30 […]

Keep the Black Pigeon flying!

Veröffentlicht am

Unterstützt mit monatlichen Spenden das anarchistische Buch- und Kulturzentrum Black Pigeon! Seit 2016 gibt es nun das Black Pigeon in der Scharnhorststr. 50 im Hafenviertel der Dortmunder Nordstadt. Mit viel solidarischer Unterstützung und einer Crowdfunding-Kampagne haben wir es damals geschafft, genug Startkapital zu bekommen um das Ladenlokal zu mieten und konnten so von unserer kleinen […]

Tanzdemo “Träume unter Asphalt”

Veröffentlicht am

Aufruf zur großen Tanzdemo – Stadt selber machen! 07. September 2019, 17 Uhr, Dortmund HBF/Katharinentreppen Stell dir vor, eine Stadt wird entwickelt, und niemand macht mit. Reichlich ernüchternde Vorstellung, oder? Aber genau so läuft es viel zu oft. Dabei liegt es in den seltensten Fällen daran, dass niemand mitmachen will, sondern daran, dass es gar […]

Buchvorstellung zu B. Traven

Veröffentlicht am

Gewerkschafter. Anarchist. Internationalist: DAS PHANTOM Die fünf Leben des B. Traven. Lesung und Vortrag mit Jan-Christoph Hauschild und Thomas Nückel zum 50. Todestag des Schrifftstellers B. Traven. Jan Christoph Hauschild ist Historiker, Germanist und Publizist aus Bochum. In den Kritiken zu seinem neuen Buch heißt es: “Wer Traven noch nie gelesen hat, findet in diesem […]

Früchte des Zorns im Black Pigeon

Veröffentlicht am

Früchte des Zorns feiern dieses Jahr ihren 20. Bandgeburtstag. Früchte des Zorns ist eine Band, ein linksradikales Kollektiv. Mit ausdrucksstarken Stimmen, Geige, Schlagwerk, Posaune und Gitarre weben wir die Poesie der Subversion.   Unsere Musik ist emotional, persönlich und voller Sehnsucht nach einem besseren Leben. Sie soll tief berühren und vergessene Träume wachschütteln – mal […]

Bildungskurs: Wie machen wir das mit der Revolution? – Vorstellungen, Strategien, Pläne

Veröffentlicht am

Wir erinnern an unseren Bildungskurs: Wie machen wir das mit der Revolution? – Vorstellungen, Strategien, Pläne, im Folgenden findet ihr den Ankündigunstext: Soziale Revolution wird oft nur als ein Schlagwort benutzt, dabei ist vielen nicht klar wie diese vonstatten gehen und wo sie hinführen soll. Genau damit wollen wir uns auseinandersetzen. Was ist das Zusammenleben, […]

Cafem #1: Selbstbestimmte Norm, Pränataldiagnostik, Behinderung und Abtreibung

Veröffentlicht am

Wollen Feministinnen jede Art von Abtreibung verteidigen? Können Entscheidungen überhaupt selbstbestimmt getroffen werden? Welche Art von Wissen entsteht durch pränatale Untersuchungen? Dienen sie der Vorsorge oder sind sie behindertenfeindlich? Kirsten Achtelik lotet in ihrem Buch das Spannungsfeld zwischen den emanzipatorischen und systemerhaltenden Potenzialen des feministischen Konzepts „Selbstbestimmung“ in Bezug auf Abtreibung aus. So mischt sie […]

Tag der Anarchistischen Gruppe Dortmund im Februar

Veröffentlicht am

Auch im Februar bieten wir wieder jeden Dienstag zwischen 17 und 19 Uhr Programm im Black Pigeon an: 5.2. offenes Diskussionscafe: Welche Themen liegen dir eigentlich am Herzen? Bei unserem Diskussionscafé reden wir in entspannter Runde über viele unterschiedliche Themen. Ob im großen Plenum oder in kleineren Gruppen – alles ist möglich, nichts muss.