Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

AGDo-Tag: Militanz

18.Februar 17:00 - 19:00

Heute geht es darum abzuwägen, welche Strategie und Taktiken sinnvoll sind in den nächsten Jahren zu verfolgen. Es gibt Gruppen wie zum Beispiel “Extinction Rebellion” aber auch “Ende Gelände”, die sich einem selbstbezeichneten “gewaltfreiem” Widerstand verschrieben haben. Dem gegenüber steht ein militanter Ansatz, der eine Bandbreite von Taktiken bevorzugt, und sich nicht von “moralischen” Urteilen einengen lässt. Wir wollen heute Auszüge von Peter Gelderloos‘ Buch “How Nonviolence protects the State” lesen und die Thesen, die darin aufgestellt werden, diskutieren. Das gesamte Buch könnt ihr hier nachlesen: theanarchistlibrary.org/library/peter-g…

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion.


Als Anarchistische Gruppe Dortmund gestalten wir jeden Dienstag von 17-19 Uhr den Tag im Black Pigeon (Scharnhorststr. 50, 44147 Dortmund). Wir wollen wöchentlich unterschiedliche Veranstaltungen oder Aktionen machen, wie z.B. eine Diskussionsrunde, ein Spielenachmittag oder ein Liedermacher*innentag.

Darüber hinaus ist es uns wichtig, mit dem AGDo-Tag einen Anlaufpunkt zu bieten für Menschen die interessiert sind am Anarchismus und sich vielleicht auch organisieren möchten. Es gibt die Möglichkeit, unsere Gruppe oder andere anarchistische Projekte näher kennenzulernen.

Details

Datum:
18.Februar
Zeit:
17:00 - 19:00

Veranstaltungsort

Black Pigeon
Scharnhorststr. 50
Dortmund, Nordrhein-Westfalen 44147 Deutschland

Veranstalter

Anarchistische Gruppe Dortmund
E-Mail:
agdo@riseup.net
Website:
https://agdo.blackblogs.org/