Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung + Konzert Neo C. /Animot-Verlag

17.Januar 18:00 - 22:00

Im Verlag animot erschienen, versammelt der Textband „Wer zur Welt kommt, den bestraft das Leben“ verschiedene literarische Projekte, die sich mit philosophisch und politisch steilen Thesen auseinandersetzen und zum Teil aus der Verarbeitung aktivistischer Erfahrungen hervorgegangen sind. Der rote Faden: Alle Beiträge kreisen – wie es im Klappentext heißt – um das Spannungsfeld zwischen Aufbruch und Abbruch, zwischen Aneignung und Abstoßung und der vielleicht menschlichsten Frage überhaupt: Sein oder Nichtsein?

Am 17.01.2020 sollen einige Texte vorgetragen und mit dem Publikum diskutiert werden. Im Anschluss an die Lesung wird Neo C. zusätzlich ein Konzert geben. Der Verlag animot ist mit einem Büchertisch vertreten.

ab 18 Uhr: KüfA
ca. 19 Uhr: Lesung
ca. 20:30 Uhr: Konzert

Hinter Neo C. verbirgt sich ein Künstler*innenkollektiv, das neben der Schreiberei auch musikalisch in Erscheinung tritt. Der animot-Verlag wurde im Januar 2019 gegründet und versteht sich als Plattform für emanzipatorische Publikationen.

Details

Datum:
17.Januar
Zeit:
18:00 - 22:00

Veranstalter

Anarchistische Gruppe Dortmund
Black Pigeon Kollektiv