Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Commonspoly – ein Spieleabend zum Erfahren von Commoning

11. Oktober 2019 @ 19:00 - 22:00

Wir wollen gemeinsam das kooperative Gesellschaftsspiel „Commonspoly“ spielen, bei dem es darum geht, Privatisierungen zu verhindern und möglichst viele Güter zu Commons zu machen.

Commons sind „Ressourcen, die aus selbstorganisierten Prozessen des gemeinsamen bedürfnisorientierten Produzierens, Verwaltens, Pflegens und/oder Nutzens (Commoning) hervorgehen“ (Wikipedia), eine Form der Herstellung unserer Lebensbedingungen jenseits von Markt und Staat.

„Commonspoly“ kann mit höchstens 8 Personen gespielt werden, weshalb wir um Anmeldung bitten. Schreibt einfach eine Mail mit dem Betreff „Commonspoly“ an black-pigeon@riseup.net. Wenn ihr Lust habt einfach nur zuzugucken und nicht mitzuspielen, könnt ihr auch so einfach vorbei kommen.

Mehr Infos zum Spiel: https://commonspoly.cc/

Mehr Veranstaltungen zum Thema Commons demnächst in Dortmund:

31.10., Pauluskirche: Silke Helfrich – “Frei, Fair und Lebendig – die Macht der Commons” – http://www.pauluskircheundkultur.net/46.html?&tx_ttnews%5Bpointer%5D=2&tx_ttnews%5Btt_news%5D=706&tx_ttnews%5BbackPid%5D=45&cHash=dd6a9de228967fb604a62fefca22cbe3

12.11., Taranta Babu: Stefan Meretz – “Kapitalismus aufheben” – https://www.dielinke-dortmund.de/nc/termine/partei/detail/news/rosa-luxemburg-club-dortmund-laedt-ein-kapitalismus-aufheben-eine-einladung-ueber-utopie-und-trans/

Details

Datum:
11. Oktober 2019
Zeit:
19:00 - 22:00

Veranstaltungsort

Veranstalter

Black Pigeon Kollektiv
Telefon:
0231 33882752
E-Mail:
black-pigeon@riseup.net
Veranstalter-Website anzeigen