Buchvorstellung: Kleine Geschichte des Feminismus

Philosophinnen, Rebellinnen, Aktivistinnen – in ihrem Comic „Kleine Geschichte des Feminismus im euro-amerikanischen Kontext“ erzählen Patu und Antje Schrupp von den wichtigsten Ereignissen und Diskussionen der Frauenbewegung von der Antike bis heute. Dabei wird deutlich, dass Feminismus nicht ein bestimmter, festgelegter politischer Inhalt ist, sondern dass sich Themen und Anliegen entsprechend der jeweiligen Zeit immer wieder verändern – und auch nicht immer alle Feministinnen einer Meinung sind.

Nach welchen Kriterien haben die Autorinnen ausgewählt, welche Aktivistinnen und welche Ereignisse im Comic vorkommen und welche nicht? Wie sind aus dürren Daten und trockenen Theorien Geschichten und Sprechblasen geworden? In welchem Verhältnis stehen und standen feministische Bewegungen zu „gemischten“ linken Bewegungen und zur politischen Theorie der Männer?

Patu und Antje Schrupp lesen Geschichten aus ihrem Comic, erzählen von dem Entstehungsprozess des Buches und laden ein zu einer Diskussion darüber, was sich aus der Geschichte des Feminismus für politischen Aktivismus heute lernen lässt.

FACEBOOK VERANSTALTUNG

Buchvorstellung im Black Pigeon (Concordiart, Wambeler Str. 4, 44145 Dortmund)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.