Bald auch bei uns: Angebot an veganen Nahrungs- und Gebrauchsmittel

blackpigeon eroeffnung

Wie schon im Rahmen der Crowdfunding-Kampagne angekündigt, wird sich mit der Neueröffnung in der Scharnhorststr. 50 auch bei unserem Produktangebot etwas verändern.
Neben Büchern bieten wir ab dem 18.03 auch vegane Nahrungs- und Gebrauchsmittel an.
Für viele Menschen aus unserem Kollektiv bedeutet die bewusste Entscheidung zu einer veganen Lebensweise (d.h. das Vermeiden von Produkten aus Tierausbeutung, sowohl beim Verzehr wie auch allgemein als “Gebrauchssachen”), eine politisch-ethische Entscheidung als teil einer elementaren Herrschaftskritik. In dieser Haltung erkennen wir nicht-menschliche Tiere als fühlende und leidensfähige Lebenwesen an, deren Interessen eine Rolle in unseren tagtäglichen Entscheidungen spielen und die wir nicht für unsere Zwecke nutzen können, wie es uns beliebt.

Das Angebot ist erst einmal auf eine kleine, ausgesuchte Produktpalette von ca. 40 Produkten beschränkt, bei denen es uns auch wichtig war auf die Herstellungsbedingungen zu achten. Auf eure Ideen und Anregungen für zukünftige Erweiterungen des Angebots freuen wir uns – ausgenommen sind in unserem Sortiment vorerst Kühlwaren.

Falls ihr mehr über Veganismus und Tierbefreiung erfahren möchtet, seien euch die Texte auf der folgender Seite ans Herz gelegt:
antitierbenutzungshof.de/?page_id=20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.