Linksunten: Autonome Antifaschist*innen aus ‪‎Dortmund‬: Nazis am 18.3. im Hafen versenken!

Die Dortmunder Nazis haben einen neuen Feind gefunden. Den anarchistischen Buchladen “Black Pigeon”, nach einer erfolgreichen Zeit am Borsigplatz ziehen unsere Freund_Innen vom “Black Pigeon” in größere Räumlichkeiten in der Scharnhorststraße im Hafenviertel um. Nachdem die Nazis dies heraus gefunden hatten, starteten sie mit einer eingeworfenen Fensterscheibe eine Kampagne gegen den Laden. Es folgten Drohungen und eine Kundgebung, mit 10 Nazis, gegen den Vermieter. Die Imobilienfirma sah aber keinen Grund zur Kündigung der Räumlichkeiten und der “Black Pigeon” erfuhr Solidarität bis weit in die bürgerliche Mitte.

Weiterlesen: Linksunten.Indymedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.