Nordstadtblogger: Die Nordstadt-BV gibt dem anarchistischen Buchladen „Black Pigeon“ 3.000 Euro zur Sicherung ihres Ladenlokals

So haben sich die Neonazis das nicht vorgestellt: Statt den libertären Buchladen „Black Pigeon“ durch eingeworfene Scheiben, Demonstrationen und Druck auf den Vermieter aus der Nordstadt zu vertreiben, haben sie für eine große Unterstützerfront gesorgt. So auch in der Nordstadt-BV.

weiterlesen: Nordstadtblogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.