Ausstellungseröffnung ’der Frieden trügt

Der Fotokünstler Hendrik Müller hat für einen Monat in einer unabhängigen Organisation auf Lesbos in der Flüchtlingsarbeit mit gearbeitet.

Er besuchte dort Orte die eine Geschichte von Flucht und Vertreibung erzählen, von der Hilflosigkeit einer von der EU allein gelassenen Insel.

Vernissage: 24.06.2017, 10:00 bis 14:00

Finissage mit Tätigkeitsbericht aus vier Wochen Flüchtlingsarbeit: 28.07.2017 19:00

Öffnungszeiten: Mo – Fr 13:00-19:00

Facebook Veranstaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.