Nordstadtblogger berichtet: Der anarchistische Buchladen „Black Pigeon“ will am 18. März eröffnen – Neonazis demonstrieren gegen den Vermieter

Am 18. März soll der anarchistische Buchladen „Black Pigeon“ in der Nordstadt eröffnen – allen Anfeindungen der Neonazis zum Trotz. Dies haben die Mieter auch ihrem Vermieter „Schneider Immobilien“ mitgeteilt.

Neonazis demonstrieren Mittwoch vor dem Büro des Vermieters

weiterlesen: Nordstadtblogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.